Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine Lieben...

... ja ich lebe noch und das auch sehr gut.

Momentan macht mir einzig Samira ein wenig Sorgen. Sie hat sich einen hartnäckigen Pilz im Gesicht eingefangen der sehr schwierig zum Behandeln ist und auch nicht gerade schön aussieht. Im Gesichtchen sieht sie aus wie ein Flickenteppich und ich hoffe sehr dass das bald ausgestanden ist. Viel mehr als Waschen in Eincremen kann man leider auch nicht machen.

Böbbi und den anderen Tierchen gehts sehr gut und sie sind gesund und gefrässig. Gottseidank!

Letztens durfte ich auf der Arbeit auch einen sogenannten "Seitenwechsel" machen, d.h. man kann einen Tag in eine andere Abteilung des Krankenhauses reinschnuppern. Hab mich für die Intensivstation entschieden und muss meinen Hut ziehen von den Pflegenden dort. Ist ein Knochenjob und man muss schon abgehärtet sein. War am Ende des Tages wieder einmal mehr froh und dankbar dass es meinen Lieben allen gut geht und wir eine schöne Zeit zusammen verbringen dürfen.
26.1.11 09:26


Werbung


Urlaub...

... ist vorbei und es war echt klasse!

Ausser das wir beim Hinflug 2 Stunden Verspätung hatten war der Rest absolut spitze! Das Hotel war bombastisch, das Essen super, die Angestellten mehr als freundlich und die ganze Woche schien die Sonne.

Von Montag bis Mittwoch haben wir uns ein Auto gemietet und am Montag gings dann in die hübsche Hafenstadt Chania. Am Dienstag war dan Agios Nicolaos an der Reihe und am Mittwoch gings in die Lassithi Hochebene. So war auch für Abwechslung gesorgt und keinem wurde langweilig.

Einziger Wermutstropfen war das Ausscheiden der Schweizer an der WM...
6.7.10 15:51


Lang ist's her...

... seit ich mich hier das letzte Mal hab blicken lassen...

Hab ne stressige Zeit bei der Arbeit hinter mir und kann jetzt wieder anfangen mich etwas zu entspanne. Vorallem weil auch die Ferien immer näher rücken.

Ende Juni gehts mit Schwester, Schwager, Mann und Nachbarn ab nach Griechenland, resp. nach Kreta. Hoffe dass der Vulkan und die Griechen uns keinen Strich durch die Rechnung machen, denn diesen Urlaub haben wir uns wirklich verdient!

Das Wetter weiss auch nicht genau was es will, letzte Woche noch klapprige 15 Grad und dann am Wochenende satte 28 Grad! Da soll man einer klarkommen!

Jetzt hat's aber wieder abgekühlt, der Himmel ist verhangen und Gewitter sind angekündigt...

Euch einen schönen Tag
26.5.10 12:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung