Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zum Haare raufen!

Ach, aber ersteinmal ein fröhliches:

HAPPY NEW YEAR! an alle meine treuen Blogleser/innen und auch dem Rest der Welt.

Wobei für mich das neue Jahr nicht unbedingt super angefangen hat. Meine Kollegin hat schon vor Wochen den 2. Januar abgestrichen (Berchtoldstag oder so?) und wir haben das auch am Weihnachtsessen unserem Chef verklickert dass wir dann auch gerne freihaben würden da wir ja sonst auch immer am schuften sind und für alle Vertretung machen die sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Und ein Tag immer Jahr kann man doch seinen treuen Mitarbeiterinnen schenken oder nicht?

Letzten Freitag hat ja meine Kollegin gearbeitet während ich flach im Bett lag (wegen der Grippe! tststs) und ich hab ihr dann noch gesagt dass sie es am Chef nochmals sagen soll wegen den 2. Januar und mir dann doch Bescheid geben soll. Gut, hat sie auch getan und er hätte nix dazu gesagt, von dem her haben wir also frei.

Okidoki, ich mich darauf gefreut aber dennoch blieb so ein kleines, feines Stimmchen in meinem Hinterkopf...

Heute um 12 ruft sie mich an und berichtete dass ihr der Chef telefoniert hätte und gefragt hat wo wir den bleiben würden. Sie hat ihm dann gesagt dass das doch so abgemacht war dass am 2. die Praxis zubleiben würde. Und er behauptete doch knallhart dass das nicht so abgemacht wurde, er würde in der Praxis sein da ja ein normaler Arbeitstag ist. (Wobei anzumerken wäre dass er auch erst so um 11 dort war. An einem normalen Arbeitstag wie?!)

Also ist sie am Nachmittag arbeiten gegangen. Ich musste nicht gehen weil sie ihm gesagt hat dass ich noch nicht 100% fit sei. Toll oder?! Das Erste was ich morgen machen werde sind Blätter zu schreiben worauf man seine freien Tage eintragen und dann vom Chef unterschreiben lassen kann. Wenn 3! Kalender zum Eintragen nix nützen dann geht es wohl doch nur noch so. Und das bei einem 3-Mann-Betrieb! Meine Güte!

Er ist jetzt beleidigt und hat keinen Mucks mit ihr geredet. Morgen bin dann wohl ich dran... ich wetz schon mal mein Messer...
2.1.07 17:32


Werbung


1. Arbeitstag

Im Jahr 2007...

Ein bissel enttäuscht bin ich ja schon, nix hat sich geändert. Aber auch gar nix! Ich hab weder einen neuen Pc noch einen neuen Bürostuhl mit Sitzheizung. Das Telefon ist auch immernoch das Gleiche und anstatt Marmor liegt immernoch Teppich auf den Böden. Sowas aber auch!

Das Messerwetzen wäre auch nicht nötig gewesen da mein Chef keinen Ton wegen gestern verloren hat. Süss wie ein Glas Honig hat er mich heute Morgen begrüsst und mir alles Gute für das neue Jahr gewünscht.

Also hätte ich meinen gestrigen Freitag mehr geniessen können!

PS: na wenigstens ist jetzt mein Kleiderschrank wieder mal entrümpelt worden. (es hat ne Menge Platz für Neues... *g*)
3.1.07 10:49


Feststellung

Ich habe vorhin im Training festgestellt dass ich aufgeblasene Möchtegerntypen, Angeber und Grossmäuler immernoch nicht ausstehen kann.

Wenn man doch genau weiss dass man mit dem Gewicht welches man auf die Langhantelstange lädt, während einer ganzen Liedlänge mit seinem Bizeps, Trizeps oder seinen Beinen aushalten muss und dann noch bestimmte Übungen dazukommen, dann tut man doch nur soviel Gewicht drauf wie man auch sicher mit reiner Muskelkraft stemmen kann oder nicht?! Ohne dass man ins reissen kommt und der Rücken leiden muss...

Aber nee, Mister Möchtegernobermacker heute in der Trainingsstunde hat gemeint dass er sein Muskeldefizit mit ner grossen Klappe wett machen kann. Konnte er aber nicht und er musste die Übung immer abbrechen. Sein Kopf glich von der Farbe eher einer Tomate und der Schweiss rann nur so runter... Aber hat der kluge Kerl ein wenig vom Gewicht weggenommen? Natürlich nicht! Wär doch sowas von uncool. Dann lieber ein paar Sekunden warten, Sprüche klopfen und locker weiterreissen.

Scheiss auf den Rücken und die Bandscheiben, er ist doch noch jung...

Tja Schlaumeier, deine Quittung kriegst du dann irgendwann in ein paar Jahren... mal schauen ob dich dann deine grosse Klappe auch weiterbringt.
3.1.07 13:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung