Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zwischenbericht

So meine Lieben, nun meld ich mich auch mal wieder mit neuen Informationen bezüglich den Ferien mit dem Stehauffrauchen.

Samstags hat Christine sich super um sie gekümmert, war fein essen und Cocktails trinken und um 11 Uhr Abends konnten wir uns dann endlich in die Arme schliessen! Die Freude war trotz der Müdigkeit riesengross und es wurde dann doch noch ne gute Stunde lang gequatscht.

Am Sonntag ging es dann schon früh los in Richtung Berge. Das Wetter war bombastisch und die Stimmung ausgelassen und heiter. Es wurde um die Wette gerodelt und gekreischt und danach haben wir einen wunderschönen Bergspaziergang gemacht, bei dem ich ihr sogar noch die typischen Alpenrosen zeigen konnte.

Gestern haben wir dann meinen Chef noch nach Zürich gefahren und anschliessend zuhause relaxed und fein gekocht und natürlich ein leckeres Tröpfchen dazu gesüffelt. Frau gönnt sich ja sonst nix! Böbber durfte sie auch noch kennenlernen und er war begeistert von ihr und den Karotten die sie mit hatte...

Heute liessen wir es dann ruhig angehen, haben ausgeschlafen und noch mein Patenkind besucht. Bei Denti und Samira sind wir noch vorbeigefahren und Kathrin kam noch auf einen Kaffee vorbei. Jetzt ist Christine hier, ihr Schatz kommt auch bald und dann werden wir leckere Fajitas essen und quatschen.

Für morgen ist dann ne Besichtigung von Basel geplant und auch eher gemütliches Zusammensein.

So, ich lass euch mal wieder und werd mich dann melden...
3.7.07 18:36


Werbung


Stöckchen

Der liebe Kalle wollte mich mal wieder beschäftigen und hat mir ein Stöckchen zugeworfen.

Here we go:


- Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.

- Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in sein Blog rein, mitsamt den Regeln.

- Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht.

- Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

Und hier ist das Ergebnis:

1. Ich hab noch nie FKK gemacht

2. Ich mag keine Meerestiere (zum essen!)

3. Ich hasse Techno-Musik, davon krieg ich immer Kopfschmerzen

4. Mein Wackelschaf im Auto hat einen Namen

5. Meinen Tieren gegenüber verfalle ich oftmals in die Kindersprache

6. Ich lese liebend gerne Hohlbeinbücher

7. Ich würde meine Haare niemals Blond färben!!!

8. Ich kann fast nie Nein sagen.

Dieses Stöckchen werfe ich weiter an:

Dünnbrettbohrer, J-E-S, Sfrauchen, Liebeskasper, Emily, Just me,
Gigi und der Man in Metropolis.
3.7.07 18:46


Woche vorbei

So, das liebe Sfrauchen hat heute um 12:12 seinen Nachhauseweg angetreten und hat nun 6 Stunden Bahnfahrt auf dem Programm.

Die Woche verging wie im Flug und ich bin froh dass es ihr so gut gefallen hat und ich ihr alles zeigen und alle vorstellen konnte wie ich es vor gehabt habe. Meine Freunde waren begeistert von ihr und wir konnten echt über alles quatschen und tratschen, so als ob das liebe Sfrauchen hier wohnen würde.

Gestern haben wir mit Gigi noch einen langen Spaziergang mit Denti und Samira gemacht, und das Sfrauchen konnte sich von der Pfiffigkeit und Schnelligkeit der beiden Kleinen überzeugen.

Am Donnerstag konnten wir leider nicht in den Europapark weil es mehr oder weniger den ganzen Tag geregnet hatte. So mussten wir auf das Alpamare ausweichen. Das ist ein riesen Wasser-Erlebnispark mit 8 verschiedenen Rutschbahnen. Hardy konnte leider nicht mitkommen da er viel Arbeit hatte, aber Roland und Karin haben uns begleitet und natürlich Christine und ihr Christian. Mann war das ein Spass! Wir sind gerutscht wie die Wilden und haben uns fast keine Pause gegönnt.

Das ich keine 20 mehr bin merke ich heute noch, denn mein Genick und der Rücken tun immernoch ganz schon weh!

Gestern waren wir dann noch in der Bar Rouge im Messeturm. Die Bar ist im 31. Stockwerk und die Höchste von der ganzen Schweiz. Man kann über ganz Basel bis hin zu Frankreich und Deutschland schauen. Die Toiletten haben auch verglaste Fenster und so kann man auch noch vom Klo aus die herrliche Aussicht geniessen. Am Abend hat uns dann der Schatz von Christine noch mit fantastischen Spaghettis verwöhnt.

Liebes Sfrauchen, es war ne absolut geniale Woche und ich hatte eine super Zeit mit Dir! Und ne Wiederholung ist unbedingt notwenig! Ich hab Dich ganz doll lieb und drück Dich fest. Du bist ein Klasse Mensch und ne echte Bereicherung!
7.7.07 15:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung