Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geburtstagswochenende

Dieses Wochenende stand ganz unter dem Zeichen des Feierns und Fröhlichsein. Mein Schatz hatte gestern Geburtstag und der wurde natürlich gefeiert. Aber eher im gemütlichen Rahmen.

Am Samstag gingen wir mit seinem Vater und dessen Freundin etwas Kleines mittagessen. Ich ging anschliessend noch mit Böbbi ne Runde drehen und am Abend gingen wir dann mit meiner Schwester und ihrem Freund in ein feines, argentinisches Restaurant in Lörrach. War superlecker!

Der Sonntag fing dann mit ausschlafen und einem schönen Frühstück an. Und sogar das Sfrauchen hat angerufen um zu gratulieren. Auch sein Natel stand keine Sekunde lang still, die SMS flogen nur so hin und her und gegen Mittag konnten wir uns dann endlich auf den Weg zu Denti und Samira machen. Bei Prachtswetter haben wir einen wunderschönen Dippel mit den Beiden gemacht. Wobei sie mehr gefressen haben als sonstwas.

Hier noch ein paar Fotos:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Klein Denti am dösen...

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Samira wechselt langsam wieder die Farbe...


Am Nachmittag kam dann noch Roland, Karin hatte leider eine Weiterbildung, mit einer feinen Flasche Wein vorbei und es wurde dann natürlich angestossen. Am Abend waren wir dann bei unseren Nachbarn zum Essen eingeladen und C. hat ein wahres Festessen gezaubert. War echt der Hammer! Um halb 11 fielen wir dann doch ziemlich müde ins Bettchen...
3.9.07 09:16


Werbung


Ach ja...

Das Aufreg-Gen tritt auch heute wieder in Kraft.

Aber wenn jemand ne 2tägige Wanderung machen kann muss er nachher nicht jammern dass ihm der Fuss weh tut oder?! Und vorallem nicht meinen das ich Rücksicht nehme.

Darum lass ich mich nicht stressen und nerven...
3.9.07 09:35


Traurig...

Hab soeben erfahren dass der Vater einer meiner besten Freundinnen an Lungenkrebs erkrankt ist und ins Krankenhaus muss.

Es trifft schon immer die falschen Menschen! Ich kenne J. schon seit 15 Jahren. Er war immer lustig und zu Spässen aufgelegt. Auch haben wir schon viele Gläschen Wein zusammen getrunken und sie haben mich in ihre Familie aufgenommen wie eine Tochter. In die Ferien haben sie mich auch schon eingeladen und immer ein offenes Ohr für mich gehabt.

Da wir heute nicht viel zu tun haben werd ich meinen Chef fragen ob ich früher gehen kann um meiner Freundin beizustehen und sie ein wenig abzulenken.
4.9.07 14:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung