Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Arbeit ruft!

Obwohl unser Chef heute auf eine Jagd hätte gehen können, sitzen wir hier in der Praxis und versuchen zu arbeiten.

Wir machen von 2 Ärzten in der Gegend die Vertretung und das Telefon läuft langsam auch Hochtouren an. Ein Hausbesuch steht für meinen Chef auch schon auf dem Programm, und das hasst er! Geschieht im ganz recht.

Mein Zukünftiger ist gestern zu seiner Mutter nach Montreux gefahren um ihr bei der Installation des neuen Fernsehers behilflich zu sein. Heute sollte er wieder zurückkommen und wir lassen den Abend gemütlich zusammen ausklingen.

Bohne geht es auch wieder gut und sie hat sich auf dem halbleeren Bett mal wieder richtig ausstrecken können. *g*
2.1.08 08:48


Werbung


Entspannter Ausritt

Hab gestern mit meiner Stallkollegin einen wirklich gemütlichen und unterhaltsamen Ausritt gemacht.

Sie hat den Vorschlag gemacht mit ihrem Hund nach Hause zu reiten, dort ein Bierchen zu zischen, den Hund bei ihrem Mann abzuladen und dann wieder zurückzureiten.

Gesagt, getan und es hat wirklich absolut Spass gemacht. Sie haben einen schönen Innenhof wo wir die Pferde stehenlassen konnten und haben gemütlich ein Bier getrunken und ne Zigarette geraucht. Habe dann feststellen müssen, dass sich Böbbi perfekt als Dorfklatschtante eignen würde! Er stand die ganze Zeit am Zaun und hat sich umgeschaut und die Fussgänger beobachtet. *g*

Um 6 war ich dann auch wieder Zuhause und hab für mich und meinen Schatz noch was Leckeres gekocht.

Ps: der Mecki steht Böbbi echt saugut!
4.1.08 08:21


Grrr!!!

Musste mich vorhin grad saumässig über die Tochter meiner Arbeitskollegin aufregen.

Sie kam auf einen kurzen Besuch zu uns in die Praxis und irgendwie kamen wir aufs Skifahren. Mein Chef kam dann aufs Thema Helmtragen und da meinte sie dann:

"Also ich bin gegen das Helmtragen, denn das ist psychologisch gesehen negativ denn mit einem Helm meint Jeder er könne dann rasen weil der Kopf ja geschützt sei."

Ähm hallo Mädel?! Was ist mit dem Rücken, der Beine und der Arme?! Ausserdem hat das doch gar nix mit rasen zu tun, sondern ist einfach ein zuverlässiger Schutz vor Kopfverletzungen. Da kann ja auch Einer der seine Skier oder sein Snowboard nicht unter Kontrolle hat in dich reindonnern. Und dann? Bist du zwar nicht gerast aber hast dennoch eine Schädelbasisfraktur. Super! Oder auch die geistlichen Quäker die mit ihren Skiern über der Schulter durch die Gegend spazieren und sich dauernd drehen müssen.

Oder seh ich das so falsch?

Also ich war vor 3 Jahren dankbar dass ich bei meinem Sturz einen Helm aufgehabt habe. Das hätte damals böse ins Auge gehen können!

Und es wurde ja auch schon diskutiert ob das Helmtragen nicht obligatorisch werden soll. Gut, jeder soll das tun was er für richtig hält, aber ich werde weiterhin meinen Helm tragen und trotzdem NICHT rasen! Jawohl!
4.1.08 10:10


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung