Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Terror!

Heute gab es Telefonterror vom Feinsten!

Ich weiss, die alkoholkranke und psychotische Patientin konnte ja nix für und tat es auch nicht aus bösem Willen, aber 10x die gleiche Person innerhalb 1 Stunde an der Strippe zu haben ist schon etwas nervig.

Jetzt kommt die gute Dame morgen mal zur Kontrolle. Hab sicherheitshalber 40 Minuten abgestrichen, denn diese Zeit wird sie mit Garantie brauchen.

Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen, das Essen köcherlt auf der Platte und ich hab langsam ziemlich Kohldampf!

Euch wünsche ich einen schönen Abend und schlaft gut
11.8.08 18:52


Werbung


Sorgenkind Lilo

Nachdem Lilo ja schon die Hasengrippe mitgemacht hat, bei der Rauferei einen ziemlichen Kratzer abbekommen hat, mussten wir sie vorgestern mit einem Abszess an der Backe zum TA bringen.

Gestern wurde sie sediert und das Ding aufgeschnitten. Jetzt heisst es 2 Wochen lang Antibiotika und Schmerzmittel geben und die Wunde ausspülen.

Heute morgen haben wir es zum 1. Mal versucht, die Medis haben wir noch gut in sie reinbekommen (nach der Antibiotikapaste sah sie aus als ob sie nen Capuccino extra Schaum getrunken hätte) aber das Spülen war wirklich ne Sache. Ständig hat sie gezappelt und gezuppelt.

Hoffentlich gewöhnt sie sich daran und es wird mit der Zeit einfacher, denn das Prozedere ist 2x am Tag nötig.

Um 11 kann ich dem Tierarzt noch telefonieren und nachfragen was jetzt genau los wär in diesem Hasenbäckchen...
20.8.08 07:47


Ruhetag

So, den hab ich mir heute aber wirklich verdient nach dem ganzen Stress der letzten Woche wo mir zum Teil Sehen und Hören verging! Montag bis Mittwoch war ich alleine im Ambulatorium und ganz Basel und Umgebung hat es sich genau an diesen 3 Tagen zur Aufgabe gemacht mich anzurufen und zu terrorisieren!

Zwar bekam ich Unterstützung von der Abteilung, aber viel geholfen hat mir das auch nicht. Das Mädel hatte weder Denken noch Arbeiten erfunden und so blieb dann doch alles an mir hängen, plus dass sie mir permanten im Weg gestanden hat.

Lilo geht es mitterweile sehr gut, und auch der Tierarzt war gestern zufrieden. Dennoch muss sie das Antibiotika noch 3 Wochen lang bekommen um einen weiteren Abszess auszuschliessen.

Und am 13. September gehts noch ein wenig in die Sonne, 1 Woche Kreta sind gebucht! Hach ich freu mich!

Und auch mit den Hochzeitsvorbereitungen geht es langsam voran...
26.8.08 11:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung