Pferdefluesterin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lilo&Stitch
  WEGWEISER
  Mein Patenkind-Melissa Emma
  Mein adoptiertes Hamsti
  My Bunny
  GebeT
  Meine Zwillingsschwester
  Ich hab ne Katze...
  Mein Schatz
  Die Geschichte von Samira und Dentalos
  Mein Traum-Eldorado
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Gigi
   2QT2BSTR8
   Anika
   Basel
   Begu
   Chliitierchnuebler
   Claudia
   Der Liebeskasper
   Emily
   Ernst's wundervolle Fotogallerie
   Foermchendieb
   Gaby
   Grindelwald
   Homepage von meinem Patenkind
   IsI
   Jagolina
   Jung-ewig-sucht
   Kalle
   Kater Blacky&Martina
   Keksgesicht
   Kopfschüttel-Blog
   Man in Metropolis
   Pferdemarkt
   Polizistenalltag
   Rose
   She
   Stefanie
   Steffi
   Stehauffrauchen
   Torgen
   Tschasmein
   Ute

http://myblog.de/pferdefluesterin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier möchte ich ein wenig über meinen Traum erzählen.

Eldorado, oder auch genannt Böbber, ist seit meinem 16. Lebensjahr mein Pflegepferd. Mit ihm hab ich schon viele Sachen erlebt (in einer total verschneiten Winterlandschaft am Abend bei Vollmond ausreiten oder in einem Baggersee baden zu gehen...) Als er vor ca. 8 Jahren an einem Tumor zwischen den Vorderbeinen erkrankt war und man ihm daraufhin eine Chemotherapie mittels Spritzen verpasst hat, haben wir eigentlich nicht mehr daran geglaubt dass er das Ganze ohne grösseren Schaden überleben wird, aber wir sollten uns alle täuschen. Obwohl ihm alle Mähnenhaare mehr oder weniger ausgefallen sind erholte er sich sehr schnell und bald konnten wir wieder mit ihm durch die Wälder galoppieren. Auch eine schwere Verletzung am Bein, als ihn ein verbitterter und alter Stallbursche mit der Heugabel gestochen hat, heilte ohne Probleme. Böbbi gehörte einer alten Schulkollegin von mir und als sie letzten November mit ihren anderen Pferden die sie noch hat in einen anderen Stall gezogen ist, hat sie ihn mir überraschend geschenkt! Er ist ein sehr charakterstarkes Pferd der mit jedem durch dick und dünn geht und mich noch nie im Stich gelassen hat. Wenn ich mit ihm durch die Wälder und über die Wiesen galoppieren kann dann lässt mich das alle Probleme vergessen. Er ist wirklich mein Leben und ich mag gar nicht dran denken wenn es ihn mal nicht mehr geben wird. Trotz seines hohen Alters (30 Jahre!) ist er immernoch sehr fit und momentan spürt er den Frühling und hüpft und springt wie ein junges Reh.

Da ich berufstätig bin hab ich ne ganz tolle Pflegerin für Böbbi, die Annalena. Ich seh ihn eigentlich auch eher als "unser" Pferd an als nur meins, da sie soviel für ihn macht und sich wirklich irrsinnig toll um ihn kümmert. Sie ist immer da für ihn und nimmt mir auch viele Dinge wie Hufschmied oder Tierarzt ab. Bin wirklich froh dass ich sie habe denn sonst wäre die Pferdehaltung für mich doch ein wenig stressig.

Bin auch froh das meine Schwester nach einem schweren Reitunfall wieder aufs Pferd, besser gesagt auf Böbbi gestiegen ist und im Notfall einspringt wenn wir beide keine Zeit haben und mit ihm ne Runde dreht.

Und das ist mein Goldschatz:




Pony

Und das ist die Schokoladenseite meines Riesenbabys




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung